Ausverkauft!

Neujahrsgala der Niederbayerischen Philharmonie am 05.01.2018

In Bad Birnbach gehört der musikalische Neujahrsgruß der Niederbayerischen Philharmonie in zwischen genauso zum Konzertkalender wie der Sekt zur Silvesterfeier. Seit Jahren schon gastieren die Musiker rund um Generalmusikdirektor Basil H. E. Coleman im Bad Birnbacher Atrium und präsentieren ihren Gästen einen Reigen aus unterhaltsamen Orchesterwerken, Klassikern der Opern- und Operettenliteratur sowie Neuentdeckungen aus der reichen, über 400jährigen Geschichte des Musiktheaters. Diese Tradition wird auch 2018 fortgesetzt und die Zuschauer können sich auf eine fulminante Gala der großen Stimmen am 5. Januar freuen.
Die gesangliche Gestaltung der Gala übernehmen 2018 vier herausragende Ensemblemitglieder des Landestheaters Niederbayern und Gäste. Sie Sopranistin Susanne Langbein gastierte nach Ihrem Studium in Weimar unter anderem am Jenaer Theater, am Nationaltheater Weimar und am Theater Erfurt, bevor sie 2010 Ensemblemitglied am Tiroler Landestheater in Innsbruck wurde. Die Mezzosopranistin Reinhild Buchmayer ist neu im Ensemble des Landestheaters Niederbayern und war bisher unter anderem bei den Salzburger Festspielen und an der Semperoper in Dresden zu hören. Den beiden Damen stehen zwei Herren zur Seite, die gesanglich brillieren werden. Der mexikanische Tenor Victor Campos Leal debütierte am Theater in Breslau und sang dort die wichtigsten Partien seines Faches, darunter den Alfredo in „La Traviata“, Nemorino in „Der Liebestrank“, Rudolfo in „La Bohème“ und Edgardo in „Lucia di Lammermoor“. Mit letzterer Partie sorgte Campos Leal bei den vergangenen Burgenfestspielen Niederbayern in Landshut, Passau und Straubing für Aufsehen. Der junge Bariton Matthias Störmer ist derzeit Mitglied im Ensemble des Theaters Regensburg wo er unter anderem bereits den Gugliemo in „Cosí fan tutte“, Papageno in „Die Zauberflöte“ und Leopold in „Das weiße Rössl“ sang.

Kartenvorverkauf in der Gästeinformation im Artrium in Bad Birnbach unter T +49 (0) 85 63.96 30 46.


Zurück zur Übersicht