Der neue Wirt am Bella Vista Golfpark ist Koch & Golfer

Ehemaliger Haferlgucker Wirt übernimmt Golfbistro am Bella Vista Golfpark

Bad Birnbach kennt ihn und auch mancher Golfer kehrte schon beim Haferlgucker im Neuen Marktplatz ein. Den Haferlgucker gibt es ab April nicht mehr, dafür übernimmt Manfred Maiereder das Bistro des Bella Vista Golfparks.
Seit Fertigstellung des Golfparks im Jahr 2007 wurde das Golfbistro von Hoteldirektor Hans Jörg Franzke und seinem Team des Hotel Sonnenguts geführt. Im März lief der Pachtvertrag aus und Manfred Maiereder, ehemaliger Wirt vom Haferlgucker im Neuen Marktplatz in Bad Birnbach, stellte sich als neuer Pächter zur Verfügung. „Alle paar Jahre brauche ich eine Veränderung“, so Chatte, wie ihn seine Gäste und Freunde nennen. Seit mehr als 20 Jahren golft er selbst, hat Handicap 9,4 und kann somit bei jeder Rundenanalyse mitreden.
„Ein paar Neuerungen wird es schon geben“, so Chatte. „Allen voran muss die Küche auf Vordermann gebracht werden. Ein Dunstabzug wird eingebaut und neue Küchengeräte kommen. Ich möchte den Gästen jeden Tag frische, warme Speisen präsentieren. Dazu braucht man eine funktionierende Küche.“
Auch im Winter soll das Clubhaus Bistro in Betrieb bleiben. SKY wird abonniert, so wie es schon im Haferlgucker der Fall war. Die Leute kommen im Winter um gemütlich Zu Essen und Bundesliga Spiele zu schauen und im Sommer nach der Golfrunde auf ein herzhaftes Schnitzel oder einen leichten Salat mit Pute.
„Wir freuen uns auf die neue Golfsaison mit Chatte“, so Clubmanager Robert Sammereier. „Die Leute kennen und mögen Ihn“. Also tolle Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start als neuer Bella Vista Wirt.


Zurück zur Übersicht