Erste Golf-Team-Meisterschaft ein voller Erfolg

16 Teams mit klangvollen Namen am Start

Flamingo-Steppers, Black Panther oder einfach nur Simple the Best, so nannten sich beispielhaft drei der teilnehmenden Teams bei der ersten Team Meisterschaft auf dem Bella Vista Golfpark. Der Modus war relativ einfach. Vier Golfer eines Orts, einer Firma oder einfach „nur“ vier Freunde stellten dabei eine Mannschaft mit vielversprechenden Namen. Nur die besten 3 Team-Nettoergebnisse gingen in die Wertung ein.
Bei der mit Spannung erwarteten Siegerehrung im bis zum letzten Platz gefüllten Golfbistro warteten auf die Sieger schöne Preise. So überreichte Manager Robert Sammereier an die Spieler der vier besten Teams fünf Liter Cognacgläser mit Gravur, ein Bad Birnbach Handtuch und eine kostbare Flasche Wein.
Den Titel des ersten Bella Vista Teammeisters konnte sich mit 104 Nettopunkten das favorisierte Team „Kaffeetanten Via-Mar“ in der Besetzung Kurt Jungbauer, Hans Haunreiter, Wolfgang Weiß und Markus Thalhamer sichern. Den zweiten Platz teilten sich mit 100 Punkten die Mannschaften „Easy Lama“ in der Formation Sam Fischer, Herbert Bloch, Jennifer und Petra Beck und die „Altbach Putter“ mit Trifterns Bürgermeister Walter Czech, Walter Schmid und Maria und Rudi Schwetlik. Den dritten Platz belegte mit 98 Punkten das „Dream Team“, welches sich aus Stuart Crossan, Manfred Beck, Harry Krenn und Herbert Jaensch zusammen setzte.
Auf den weiteren Plätzen folgten „Luise und die starken Männer“ und die „Dilettanten“.
Ob Sieger oder Platzierter, gefeiert wurde noch lange und je öfter die großen Cognacgläser gefüllt wurden, umso einiger waren sich alle, dass dieses Turnier auch im nächsten Jahr wiederholt werden müsse.


Zurück zur Übersicht