Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
10. Landgasthof Winbeck Trophy

31. Juli 2021

10. Landgasthof Winbeck Trophy

Rudi Schwarz holt sich Bruttosieg

Tolles Turnier mit glanzvoller Beteiligung

Dieses Jahr war Vieles anders, aber zum Glück nicht alles.

66 Teilnehmer kämpften dieses Jahr nicht wie geplant am 22. Mai, sondern am Samstag, den 31. Juli bei der Landgasthof Winbeck Trophy um die begehrten Bruttopreise: einen Startplatz beim Lichtblick Hasenbergl Turnier im GC Pfaffing Wasserburger Land e.V. – ein Benefizturnier von Schauspielerin und Initiatorin Corinna Binzer-Schauer.

Selbstverständlich war Frau Binzer-Schauer mit ihrem Mann, Schauspieler und Schirmherr Sepp Schauer auch dieses Jahr selbst Teilnehmerin bei der 10. Landgasthof Winbeck Trophy.

Nicht nur zahlreiche Mitglieder waren beim Turnier vertreten; Viele langjährige Stammgäste, die traditionell jedes Jahr im Mai extra zur Landgasthof Winbeck Trophy in Bad Birnbach Urlaub machen, gingen dieses Jahr außertourlich im Juli an den Start . Die etwas unsicheren Wettervorhersagen konnten die Spieler nicht abschrecken. Das Wetter hielt zum Glück perfekt. Es wurden tolle Ergebnisse gespielt und wie erwartet einige Handicapverbesserungen erzielt, die beim Coming Back gebührend gefeiert wurden.

Bei der Abendveranstaltung im Landgasthof Winbeck wurden die Teilnehmer wie immer hervorragend verwöhnt. Sponsorin Henrike Winbeck mitsamt Team hat einmal mehr eine Glanzleistung vollbracht und überraschte die Gäste mit einem tollen Grillbuffet. Im stilvoll eingedeckten Saal herrschte wunderschöne Stimmung. Clubmanager Robert Sammereier bedankte sich bei Frau Winbeck für ihre tolle Organisation, das hervorragende Essen und das schöne Turnier, das nur mit viel Einsatz und Herzblut so gut werden kann. Dieses Lob gab Henrike Winbeck gern an ihr Team und das Team des Bella Vista Golfparks weiter, denn der Platz war in einem hervorragenden Zustand und alles klappte wie immer wie am Schnürchen. Zudem war die Gastgeberin einmal mehr gerührt, dass viele treue Stammgäste wieder mit von der Partie waren, obwohl der Termin pandemiebedingt erst im Juli stattfinden konnte.

Eine schöne Überraschung gab es für die Teilnehmer der Landgasthof Winbeck Trophy. Alle Teilnehmer bekommen bis einschließlich 07. August soviel Rabatt auf einen Artikel ihrer Wahl im Pro Shop Loher wie sie Nettopunkte erspielt haben. Die Aktion gilt nur für lagernde Artikel und ist nicht kombinierbar.

Der Bruttosieger war dieses Jahr bei den Herren mit 32 Bruttopunkten Rudi Schwarz vom Bella Vista Golfpark. Bei den Damen gab es ein Kopf an Kopf Rennen, das Somrudee Fischer (Bella Vista) - nach Stechen - mit 20 Bruttopunkten vor Birgit Schwarz (Bella Vista) für sich entscheiden konnte.

Birgit Schwarz (Bella Vista) durfte sich über den Nettosieg in der Gruppe A mit 38 Nettopunkten freuen. Zweiter wurde Harry Krenn (Bella Vista) mit 35 Nettopunkten vor Herbert Jaensch (Bella Vista) mit 33 Nettopunkten. Den Sieg in der Klasse B sicherte sich Michaela Pfeiffer (GP Stenz) mit 39 Punkten. Sie verwies Günther Fischer (Rottaler GC) und Peter Weimer (Bella Vista) mit jeweils 36 Punkten auf die Plätze zwei und drei. In der Hcp.-Klasse C erspielte der Sieger Andreas Buettner (Bella Vista) 39 Punkte. Den zweiten Platz sicherte sich Reinhard Steinhauser (GC Heddesheim Neuzenhof) mit 38 Punkten. Dritter wurde Maximilian Fürst (GC Landshut) mit 37 Nettopunkten.

Die Gewinner der Sonderwertungen:
Den Longest Drive sicherte sich Corinna Binzer-Schauer (GC Mangfalltal) bei den Damen. Steffen Dirksen war der Longhitter bei den Herren. Nearest to the Pin holten sich Helga Kirsch (Bella Vista), die ihren Ball 6,30 m an die Fahne setzte und Marco Böcher (GC am Schottenring) mit 4,63 m.

Schöne Lobesworte fanden die Gäste aus dem Hessischen Land, die schon seit Jahren ihren Urlaub im Landgasthof Winbeck verbringen. Sie lobten das Engagement der Familie Winbeck und das tolle Turnier und kommen auch gerne am 21. Mai 2022 wieder, wenn die nächste Landgasthof Winbeck Trophy ansteht. 

Unsere Empfehlung: Gleich im Landgasthof Winbeck anmelden und buchen. Auf keinen Fall entgehen lassen.