Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
9. Landgasthof Winbeck Trophy

18. Mai 2019

9. Landgasthof Winbeck Trophy

am 18. Mai 2019

Familiäres Turnier mit Promiglanz zum 100-jährigen Bestehen des Landgasthof Winbeck

Die glücklichen Gewinner rund um Gastgeberin Henrike Winbeck (3. Reihe 2. v.l.)
Die glücklichen Gewinner rund um Gastgeberin Henrike Winbeck (3. Reihe 2. v.l.) .

62 Teilnehmer kämpften am Samstag den 18. Mai bei der Landgasthof Winbeck Trophy um die begehrten Bruttopreise: einen Startplatz beim Lichtblick Hasenbergl Turnier im GC Pfaffing Wasserburger Land e.V. – ein Benefizturnier von Schauspielerin und Initiatorin Corinna Binzer-Schauer.

Selbstverständlich war Frau Binzer-Schauer mit ihrem Mann, Schauspieler und Schirmherr Sepp Schauer im Jubiläumsjahr selbst Teilnehmerin bei der traditionellen Landgasthof Winbeck Trophy.

Nicht nur zahlreiche Mitglieder waren beim Turnier vertreten, auch viele langjährige Stammgäste, die jedes Jahr im Mai extra zur Landgasthof Winbeck Trophy in Bad Birnbach Urlaub machen, gingen an den Start. Bei allerschönstem Golfwetter wurden tolle Ergebnisse gespielt und wie erwartet einige Handicapverbesserungen erzielt, die beim Coming Back gebührend gefeiert wurden.

Bei der Abendveranstaltung im Landgasthof Winbeck wurden die Teilnehmer hervorragend verwöhnt. Sponsorin Henrike Winbeck mitsamt Team hat einmal mehr eine Glanzleistung vollbracht. Im stilvoll eingedeckten Saal herrschte wunderschöne Stimmung, erst recht nachdem die ersten Gänge serviert wurden. Clubmanager Robert Sammereier bedankte sich bei Frau Winbeck für ihre tolle Organisation, das hervorragende Essen und das schöne Turnier, das nur mit viel Einsatz und Herzblut so gut werden kann. Dieses Lob gab Henrike Winbeck gern an ihr Team und das Team des Bella Vista Golfpark weiter, denn der Platz war in einem hervorragenden Zustand und alles klappte wie immer wie am Schnürchen.

Der Bruttosieger 2019 war diesmal bei den Herren mit 31 Bruttopunkten Elias Woolverton vom Bella Vista Golfpark. Bei den Damen siegte mit 28 Bruttopunkten Johanna Eder vom Golf- und Landclub Regensburg.

In der Netto-Gruppe A setzte sich Herbert Bloch (Bella Vista) mit 38 Nettopunkten vor Rudi Schwarz (Bella Vista) mit 36 Nettopunkten und Harry Krenn (Bella Vista) mit 33 Nettopunkten durch. Den Sieg in der Klasse B sicherte sich Wolfgang Friedmann-Eibler (Golfclub Liebenau) mit hervorragenden 44 Punkten vor Michaela Pfeiffer (GP Stenz). Sie konnte sich im Stechen mit 37 Nettopunkten durchsetzen. Corinna Binzer mit ebenfalls 37 Nettopunkten (GC Starnberg) kam auf Platz 3. In der Hcp.-Klasse C erspielte die Siegerin Tosca Buchalik (TGC Bad Füssing) 44 Punkte und verwies somit Andreas Mitterer (GC Marco Polo Vienna) und Markus Altschmied (Bella Vista) mit jeweils 37 Punkten auf die Plätze zwei und drei.

Die Sonderwertungen gingen an:
Den Longest Drive sicherte sich Elvira Wenz (GC Beuerberg) bei den Damen und Sebastian Lösing mit sagenhaften 306 Metern bei den Herren. Den Nearest to the Pin holten sich Corina Eder, die ihren Ball 1,62m an die Fahne setzte und Elias Woolverton (Bella Vista) mit 3,82 m.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Bei so viel guter Stimmung war die Vorfreude auf das Jahr 2020 riesig -  wenn es zum 10. Mal heißt: Die Landgasthof Winbeck Trophy steht an. Wir freuen uns schon auf das Jubiläum am 16. Mai 2020!

Wir empfehlen: Gleich vormerken und teilnehmen!

Er kam, sah und wurde Zweiter in Nettoklasse C. Andreas Mitterer freut sich über den Preis von Henrike Winbeck.
Er kam, sah und wurde Zweiter in Nettoklasse C. Andreas Mitterer freut sich über den Preis von Henrike Winbeck..
Stammgast auf dem Treppchen. Rudi Schwarz freut sich mit Henrike Winbeck über den zweiten Platz in Nettoklasse A.
Stammgast auf dem Treppchen. Rudi Schwarz freut sich mit Henrike Winbeck über den zweiten Platz in Nettoklasse A..
Ihr Üben wurde belohnt. Unsere treue Seele Michaela Pfeiffer (li.) darf sich über den zweiten Platz in Nettoklasse B freuen. Henrike Winbeck freut sich mit ihr.
Ihr Üben wurde belohnt. Unsere treue Seele Michaela Pfeiffer (li.) darf sich über den zweiten Platz in Nettoklasse B freuen. Henrike Winbeck freut sich mit ihr. .
Die glücklichen Gewinner rund um Gastgeberin Henrike Winbeck (3. Reihe 2. v.l.)
Die glücklichen Gewinner rund um Gastgeberin Henrike Winbeck (3. Reihe 2. v.l.) .
Die Anreise hat sich für Wolfgang Friedmann-Eibler gelohnt. Er freut sich über den Sieg in der Nettoklasse B mit Henrike Winbeck.
Die Anreise hat sich für Wolfgang Friedmann-Eibler gelohnt. Er freut sich über den Sieg in der Nettoklasse B mit Henrike Winbeck..
Sein Griff brachte ihm diesmal Glück. Herbert Bloch siegt in Nettoklasse A - zur Freude von Henrike Winbeck.
Sein Griff brachte ihm diesmal Glück. Herbert Bloch siegt in Nettoklasse A - zur Freude von Henrike Winbeck..
Nearest to the Pin hat sie noch nie gewonnen. Da war die Freude bei Corina Eder (li.) groß. Henrike Winbeck gratuliert herzlich.
Nearest to the Pin hat sie noch nie gewonnen. Da war die Freude bei Corina Eder (li.) groß. Henrike Winbeck gratuliert herzlich..
Elvira Wenz (li.) freut sich mit Henrike Winbeck über den Longest Drive.
Elvira Wenz (li.) freut sich mit Henrike Winbeck über den Longest Drive. .
Sie strahlen um die Wette - Sebastian Lösing war an Länge nicht zu überbieten. 306 Meter war sein Drive auf Bahn 17 lang. Eine Wucht findet auch Henrike Winbeck.
Sie strahlen um die Wette - Sebastian Lösing war an Länge nicht zu überbieten. 306 Meter war sein Drive auf Bahn 17 lang. Eine Wucht findet auch Henrike Winbeck. .
Da kam Stimmung auf. Tosca Buchalik (li) siegt in Nettoklasse C - sehr zur Freude von Henrike Winbeck.
Da kam Stimmung auf. Tosca Buchalik (li) siegt in Nettoklasse C - sehr zur Freude von Henrike Winbeck. .
So macht Golfen richtig Spaß - Elias Woolverton und Johanna Eder freuen sich mit Sponsorin Henrike Winbeck
So macht Golfen richtig Spaß - Elias Woolverton und Johanna Eder freuen sich mit Sponsorin Henrike Winbeck.
Elias Woolverton strahlt. Endlich hat er wieder einen Bruttosieg für sich entscheiden können. Und Nearest to the Pin ebenso.
Elias Woolverton strahlt. Endlich hat er wieder einen Bruttosieg für sich entscheiden können. Und Nearest to the Pin ebenso..
Markus Altschmied war wieder auf dem Siegerpodest - wie im letzten Jahr. Dieses Jahr war er Dritter in Nettoklasse C.
Markus Altschmied war wieder auf dem Siegerpodest - wie im letzten Jahr. Dieses Jahr war er Dritter in Nettoklasse C. .
Alle Jahre wieder. Corinna Binzer freut sich über den 3. Preis in der Nettoklasse B.
Alle Jahre wieder. Corinna Binzer freut sich über den 3. Preis in der Nettoklasse B. .
Harry Krenn hat gut Lachen. Der 3. Platz in Nettoklasse A war ihm sicher. Henrike Winbeck freut´s
Harry Krenn hat gut Lachen. Der 3. Platz in Nettoklasse A war ihm sicher. Henrike Winbeck freut´s.