Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Benefiz-Turnier Deutsche Krebshilfe

11. Juli 2021

Benefiz-Turnier Deutsche Krebshilfe

erzielt 850 Euro an Spendengeldern

Kurt Jungbauer und Gundi Jaensch holen Bruttosieg

Trotz der schwierigen Lage aufgrund der Corona-Einschränkungen, die viele aktive Golfer vom Turnierspielen abhält, konnten wir dank großzügiger Spenden und guter Beteiligung eine Spende in Höhe von 850,00 Euro für die Deutsche Krebshilfe erzielen. 

Vielen lieben Dank an alle Spielerinnen und Spieler, die trotz wirklich schlechter Wetterprognosen an den Start gingen und für ihr Engagement wettertechnisch einigermaßen belohnt wurden. Es fielen zwar einige Tropfen vom Himmel, aber im Großen und Ganzen waren die Bedingungen gut und deutlich besser als angenommen. Immerhin 4 Spieler konnten die anfangs relativ schwierigen Bedingungen für eine Handicapverbesserung nutzen. Bei der Siegerehrung scheinte sogar schon wieder für Sonne für die Gewinner, die sich über tolle Preise freuen durften.

Bruttosieger Kurt Jungbauer war wieder einmal voll fokussiert und entschied mit hervorragenden 35 Punkten die Bruttowertung für sich. Bei den Damen setzte sich Gundi Jaensch mit 9 Bruttopunkten durch.

Die Nettowertung A (Hcp 0-11,2) gewann Christoph Eder mit sehr guten 38 Nettopunkten. Zweiter in der Nettoklasse A wurde Robert Sammereier mit 34 Nettopunkten.

In der Nettowertung B (Hcp 11,3-25,7) hatte Martin Jungbauer mit sensationellen 42 Nettopunkten die Nase vorn; der Zweitplatzierte Herbert Edbauer lag bei 34 Nettopunkten.

Den Sieg in der Nettoklasse C (Hcp 25,8-PE) sicherte sich Golfneuling Sophia Kraxberger mit 37 Nettopunkten vor Sefania Banus, die mit 34 Nettopunkten Zweite wurde.

Die Brutto- und Nettosieger qualifizieren sich für das Regionalfinale am 22.08.2021 im Aschaffenburger Golfclub e.V..

Herzlichen Glückwunsch an alle Siegerinnen und Sieger, die hoffentlich auch in 2022 wieder ein Herz für die gute Sache haben.