Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Proshop Turnier - Der Saisonauftakt

23. April 2022

Proshop Turnier - Der Saisonauftakt

Proshop Auftakt Nr. 14 - ein schöner Saisonauftakt

58 Teilnehmer beim „ProShop Turnier“ in Bad Birnbach

Birgit Schwarz (Gewinnerin Netto A und Longest Drive) mit Sponsor Sepp Loher
Birgit Schwarz (Gewinnerin Netto A und Longest Drive) mit Sponsor Sepp Loher

Es war ein gelungener Start in eine neue Saison. Nach einem außertourlichen Herbst-Saisonauftakt im Jahr 2021, luden Bella Vista Pro Josef Loher und Pro Shop Chefin Martina Lösing in 2022 wieder turnusgemäß zum heiß ersehnten 14. „ProShop Turnier“ ein.

Trotz der strengen Kälte am Morgen, gingen alle 58 Teilnehmer an den Start und erzielten teilweise sehr gute Ergebnisse.

Bei der Abendveranstaltung im Landgasthof Winbeck mit hervorragendem Menü war die Stimmung großartig. Schade war nur, dass einige Spieler nicht zur Abendveranstaltung kommen konnten.

Höhepunkt des Abends war die Siegerehrung durch einen sichtlich erfreuten Sepp Loher, unterstützt durch Shopleitung Martina Lösing. Die Beiden waren nicht nur erleichtert, endlich mal wieder voll durchstarten zu können; sie hatten zudem viel Lob für das Bella Vista Team und die Greenkeeping-Mannschaft rund um „Head Greenkeeper“ Stuart Crossan, die für ausgezeichnete Turnierverhältnisse sorgte. Golfparkmanager Robert Sammereier freute sich über das gelungene Turnier und bedankte sich mit launigen Worten bei Josef Loher und Martina Lösing, den zahlreichen Spielerinnen und Spielern und dem Landgasthof Winbeck Team, das die Gäste verwöhnte. Selbstverständlich nutzte er die Gelegenheit, an das Landgasthof Winbeck Turnier am 21. Mai, zu erinnern.

Die Brutto-Wertung der Herren war lange Zeit ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Kurt Jungbauer und Elias Woolverton. Letztlich siegte Kurt Jungbauer mit 28 Bruttopunkten und einem Punkt Vorsprung. Dritter war Klaus Wieland mit 26 Bruttopunkten.

Bei den Damen ging es ebenso spannend und noch knapper zu. Somrudee Fischer setzte sich mit 22 Bruttopunkten vor Birgit Schwarz und Kathrin Eckl mit je 21 Bruttopunkten durch.

In der Nettoklasse C (ab Hcp. 23,5) reichten 36 Punkte für einen dritten Platz, den André Bednarz erzielte. Sieger wurde Heinz Grabmeier mit hervorragenden 43 Nettopunkten, gefolgt von Claudia Weimer mit 40 Nettopunkten.

Die weiteren Ergebnisse: Netto Klasse A (bis 16,0): 1. Birgit Schwarz (37 Punkte), 2. Heinz Hecker (GC Auf der Gsteig) 36 Punkte, 3. Kathrin Eckl (35); Netto Klasse B (16,1– 23,4): Schwiegersohn der Sponsoren Martin Hofbauer siegte mit 39 Punkten, gab aber seinen Preis weiter, da er außer Konkurrenz teilnahm. Somit gewann Frederick Waldemer (37) vor Grigori Winbeck (35) und Simon Kromer (34).

Nearest to the Pin: Birgit Rieder-Harbauer vom GC Wörthsee (11,70 m), bei den Herren legte Kurt Jungbauer die Kugel 2,08 m an den Stock und sicherte sich ein Birdie; Longest Drive: Birgit Schwarz und Elias Woolverton.