Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Stimmungsbild-mit-Logo

Musikschule Bad Birnbach

Musikschule Bad Birnbach

Die Sing- und Musikschule Bad Birnbach bietet rund 400 Schülern im Jahr die Möglichkeit, sich durch Unterricht am Instrument oder auch Beteiligung in einem der zahlreichen Ensembles musikalisch zu betätigen. Vom Kleinkind ab 18 Monaten bis zum musikbegeisterten Senioren – die Türe in die Musikschule Bad Birnbach als „Haus der Musik“ steht allen offen!

Aktuelles im Schuljahr 2017 / 2018

Die Musikschule Bad Birnbach hält es für ausgesprochen wichtig, ihren Schülern alle Seiten des Musizierens erfahren lassen zu können. Dazu gehört unter anderem auch das Auftreten vor Publikum. Aus diesem Grund werden regelmäßig Projekte und Schülervorspiele im Saal der Musikschule und Artrium Bad Birnbach veranstaltet.
So können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit ihrem jeweiligen Instrument präsentieren und die so wichtige Bühnenerfahrung sammeln.
  
Diese Vorspiele sind selbstverständlich kostenfrei und können von jedem Musikliebhaber besucht werden.
  
https://www.facebook.com/musikschulebadbirnbach/

Kontakt und Informationen

Bei Fragen und individueller Beratung können Sie sich jederzeit gerne an unser Musikschulbüro wenden.
Sing- und Musikschule Bad Birnbach
Hofmark 18
84364 Bad Birnbach
Tel.: 08563/2084
Email: info@musikschule-badbirnbach.de

   
Die aktuellen Unterrichtsgebühren und das Anmeldeformular als Download:

Anneliese Heyne

Anneliese Heyne

Sekretariat
Mo., Di., und Do 09.00-12.00 Uhr und 13.00-17.00 Uhr
Fr. 09.00-12.00 Uhr

Telefon: 08563/2084
info@musikschule-badbirnbach.de

Teaserbild-ausbildung

Unsere Unterrichtsangebote

Elementare Musikpädagogik

Musik von Anfang an
Musik von Anfang an.

Dieses Angebot richtet sich an die jüngsten Schüler der Musikschule. In speziell auf ihre Altersgruppe abgestimmten Kursen unter Anleitung von Fachpersonal kommen selbst die Allerkleinsten spielerisch und bewegungsreich mit der Musik in Berührung.

Mit den „Musikgartenkursen“ bietet die Musikschule Bad Birnbach für Kinder im frühkindlichen Alter eine besondere Förderungsmöglichkeit: Durch Singen, Klatschen, Tanz und verschiedenste Instrumente wie Rasseln, Trommeln, Glöckchen etc. werden die ganzheitlichen Fähigkeiten der Kleinkinder optimal angelegt und unterstützt. Musikalität, Sprachentwicklung, körperliche Koordination, Ausdrucksfähigkeit und Konzentration können sich innerhalb des Erlebnisraums „Musikgarten“ so spielerisch entwickeln.
 
Musikgarten I für Kinder von ca. 2-3 Jahren (mit Elternteil)
Musikgarten II für Kinder von ca. 3-4 Jahren (ohne Elternteil)

Gemeinsames Singen und Spiel auf Orffinstrumentarium, Sprache, Tanz, Bewegung, Musikhören und erste Erfahrungen in Musiklehre stehen im Mittelpunkt der lebendigen Unterrichtsstunden der musikalischen Früherziehung. Ziel des Kurses ist es, Kinder spielerisch an die Musik heranzuführen, ihre auditiven, grob- und feinmotorischen Fähigkeiten zu entwickeln sowie Begabungsrichtungen zu erkennen.
 
Musikalische Früherziehung I für Kinder von 4-5 Jahren
Musikalische Früherziehung II für Kinder von 5-6 Jahren

Im Umgang mit einfachen Instrumentarium wie unterschiedlichen Trommeln (Djemben, Bongos usw.) und kleinem Schlagwerk (Orffinstrumente) erleben und lernen die Kinder die Faszination „Rhythmus“ in seiner Grundform kennen. Durch Üben einfacher, aber komplexer Rhythmen wird das Rhythmusgefühl der Kinder gestärkt und entwickelt. Bodypercussion sowie Rhythmussilben nach Kodaly unterstützen das rhythmische Empfinden und helfen auch dabei, notierte Rhythmen mit ihren Notenwerten zum Klingen zu bringen - wichtige Basis für jeden Instrumental- und Vokalunterricht.

Grundkurse am Instrument - ab ca. 5 Jahre

Der leichte Einstieg in den Instrumentalunterricht

Die Grundkurse an der Musikschule Bad Birnbach bieten für Kinder ab ca. 5 Jahren die Möglichkeit, sich auf leichte und spielerische Weise mit einem Instrument vertraut zu machen. Neben ersten spieltechnischen Grundlagen werden auch Grundkenntnisse der Notenlehre vermittelt, und das immer auf eine dem Alter angepasste Art und Weise.
  

Grundkurs Violine
Grundkurs Klavier
Grundkurs Blockflöte
Grundkurs Trommel
Grundkurs "Young Voices & Musical"

  
Jetzt anmelden:
Tel.: 08563 / 2084
Email: info@musikschule-badbirnbach.de

Instrumental- und Vokalfächer

Blasinstrumente                             Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Waldhorn, Tenorhorn
Gesang Gesang, Stimmbildung
Schlagwerk Schlagzeug, Percussion
Streichinstrumente Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass
Tasteninstrumente Klavier, Keyboard, Akkordeon
Volksmusikinstrumente Hackbrett, Steirische Harmonika
Zupfinstrumente Gitarre, Harfe

Ensembles

Großensemble Bad Birnbach
Großensemble Bad Birnbach.

Nachwuchsorchester „Sägewerk“
Die jüngsten Musiker folgender Instrumentalfächer: Violine – Violoncello – Kontrabass – Gitarre – Hackbrett - Harfe
Probe wöchentlich – Termin auf Anfrage
Leitung: Piroschka Sztrókay
 

Junge Querflöten „Querpfeiffer“
Probe wöchentlich – Termin auf Anfrage
Leitung: Silvia Denk

Junge Blechbläser „Bläserschlümpfe“
Probe wöchentlich – Donnerstag 17.30-18.15 Uhr
Leitung: Friedrich Gasser

Querflötenensemble „Traverso“
Offen für alle Altersstufen, fortgeschrittenes Niveau
Probe wöchentlich – Termin auf Anfrage
Leitung. Silvia Denk

Klarinettenensemble „KlarinettenWERK“
Offen für alle Altersstufen, fortgeschrittenes Niveau
Probe wöchentlich – Montag 17.30-18.15 Uhr
Leitung: Hildegard Gilsdorf

Blechbläserensemble „BlechWERK“
Offen für alle Altersstufen, fortgeschrittenes Niveau
Probe wöchentlich – Donnerstag 18.30-19.30 Uhr
Leitung: Friedrich Gasser

Schlagwerkensemble „SchlagWERKER“
Offen für alle Altersstufen, fortgeschrittenes Niveau
Probe vierzehntägig – Mittwoch 18.00-19.00 Uhr
Leitung: Walter Noll

Junges Blasorchester JBO Bad Birnbach
Das Junge Blasorchester JBO Bad Birnbach ist ein Ensemble der Musikschule Bad Birnbach, das seit ca. 2 Jahren besteht und mit seinen rund 20 Mitgliedern Werke unterschiedlicher Stilrichtungen erarbeitet und aufführt. Neben dem jugendlichen Bläser- und Schlagzeugnachwuchs der Musikschule Bad Birnbach sind auch erwachsene Laienmusiker herzlich willkommen.
Probe vierzehntägig – Samstag 09.30-11.00 Uhr
Leitung: Friedrich Gasser

Junges Blasorchester JBO Bad Birnbach
Junges Blasorchester JBO Bad Birnbach.

Junge „VielHarmonie“ Bad Birnbach
Die Junge VielHarmonie Bad Birnbach ist ein Ensemble der Musikschule Bad Birnbach, das seit ca. 2 Jahren besteht und mit seinen rund 25 Mitgliedern in sinfonischer Besetzung Werke unterschiedlicher Stilrichtungen erarbeitet und aufführt. Neben dem jugendlichen Streicher- und Bläsernachwuchs der Musikschule Bad Birnbach sind auch erwachsene Laienmusiker herzlich willkommen, die Spaß am Musizieren im großen Ensemble haben. Geprobt wird projektbezogen sowie auch in reiner Streicher- bzw. Bläserbesetzung. Ob klassische Literatur oder auch Moderne – das Orchester wagt den Spagat zwischen den Stilepochen und musiziert dabei mit viel Einsatz und Engagement.
Probe vierzehntägig – Donnerstag & Samstag, genaue Termine auf Anfrage
Leitung: Piroschka Sztrókay

Jugendrockband „Formation“
Eine Rockband, die sich immer wieder die neuestens Songs aneignet, aber auch vor Klassikern nicht zurückschreckt.
Probe vierzehntägig – Samstag 14.30-16.00 Uhr
Leitung: Andrea Neumeyer & Hans-Jürgen Maier

Chöre

Konzertchor Bad Birnbach
Konzertchor Bad Birnbach.

Von Klassik bis Moderne, vom Volkslied bis Musical – das Singen im Jugendchor Bad Birnbach bietet vielfältige Möglichkeiten, sich mit seiner Stimme musikalisch zu betätigen.
Probe wöchentlich – Freitag 17.15-18.00 Uhr
Leitung: Andrea Neumeyer

Eine A-Capella-Gruppe, die bekannte Popularstücke mehrstimmig auf die Bühne bringt.
Proben projektbezogen – Termin auf Anfrage
Leitung: Andrea Neumeyer

Der Konzertchor der Sing- und Musikschule Bad Birnbach wurde im Jahr 1989 als "Chorgemeinschaft" gegründet. Seit dieser Zeit beschäftigt er sich mit der unterschiedlichsten Chorliteratur von Klassik bis Moderne. Mehrere Konzerte mit klassischen Werken in Österreich, Südtirol und Italien brachten ihm beachtliche Erfolge. Eine gezielte Stimmbildung bildet dabei die Grundlage für die Erarbeitung großer Werke der Musikliteratur.
Probe wöchentlich – Montag, 19.00-21.00 Uhr
Leitung: Piroschka Sztrókay & Michael Suttner

Teaserbild-Lehrerteam

Lehrerteam

Teamübersicht

Was wäre die Musikschule Bad Birnbach ohne ihr erfahrenes, engagiertes und hochqualifiziertes Team, das immer beratend zur Seite steht und jeden Schüler nach seinen Möglichkeiten fordert und fördert. Pädagogisch und musikalisch immer auf dem neuesten Stand, steht unser Lehrerteam bei allen Fragen zum Thema Musik und Instrument kompetent zur Verfügung.

Piroschka Sztrókay, Mag. art.

Piroschka Sztrókay, Mag. art.

Musikschulleitung
Mo-Frei, 10.00-13.00 Uhr

Musikalischer Werdegang:

  • Studium der Instrumentalpädagogik und Konzertfach Klavier mit Zweitfach Violine an der Universität für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“ in Salzburg und in Wien, Abschluss mit dem 2. Diplom, Titel: „Magistra Artium“
  • Stipendiatin des Richard Wagner Verbandes
  • Meisterkurs an verschiedenen Sommerakademien und Mitglied in mehreren Ensembles, u.a. dem Akademischen Sinfonieorchester in Wien
  • Konzerttätigkeiten im In- und Ausland sowie Mitwirkung bei diversen Musikprojekten und Workshops

Lehrtätigkeit:
  • 2000-2006 Lehrkraft für Klavier an der städtischen Musikschule Bad Reichenhall
  • Seit 2004 Fachlehrkraft für Klavier und Violine an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach
  • Seit 2013 Leiterin der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Telefon: 08563/2084
info@musikschule-badbirnbach.de

Robert Balint

Robert Balint

Musikalischer Werdegang:

  • Studium an der Franz-Liszt Musikhochschule Pécs in den Fächern Konzertfach Violine, Kammermusik, Musikgeschichte, Instrumentalpädagogik Violine
  • 1983-1985: 1. Geiger im Symphonischen Orchester der Zrinyu-Miklos Akademie Budapest
  • 1985-1986 Mitglied des „A. Toscanini-Orchester“ in Parma
  • 1987-1988 Konzertmeister der Kurkapelle Bad Nenndorf
  • Seit 1988 Mitglied der Niederbayerischen Philharmonie Theater Passau, seit 1999 als Konzertmeister

Lehrtätigkeit:
  • Seit 2002 Fachlehrkraft für Violine an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Tobias Bauer

Tobias Bauer

Musikalischer Werdegang:

  • Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Altötting mit Hauptfach Akkordeon (Standardbass- & Melodiebass-System) und Orgel.
  • Pädagogisches Zusatzjahr mit dem Abschluss staatlich geprüfter Leiter im Bereich Laienmusizieren mit pädagogische Zusatzprüfung
  • Mehrjährige Ausbildung als Tenorsänger in Salzburg, Wien und Linz
  • Konzerttätigkeit als Solist in Messen und Konzerten, vom klassischen Bereich bis Jazz und Volksmusik

Lehrtätigkeit:
  • Lehrkraft für Akkordeon an der Städtischen Musikschule in Inzell
  • Seit 2017 Fachlehrkraft für Akkordeon und Steirische Harmonika an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Silvia Denk

Silvia Denk

Musikalischer Werdegang:

  • Studium am Meistersinger-Konservatorium und an der Musikhochschule Nürnberg im Fach Instrumentalpädagogik und Konzertfach mit Diplomabschluss.
  • Zusatzstudium im Fach Violoncello
  • Teilnahme an verschiedenen Fortbildungen und internationalen Meisterkursen
  • 2016 Gewinn des 1. Preises bim Torneo Internazionale di Musica TIM in Italien

Lehrtätigkeit:
  • Seit 2013 Fachlehrkraft für Querflöte an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach.

Adrian-Paul Deutsch

Adrian-Paul Deutsch

Musikalischer Werdegang:

  • Studium an der Hochschule für Musik „Georg-Enescu“ in Jassy (Rumänien) mit Hauptfach Violoncello in den Fächern Instrumentalpädagogik und Konzertfach, 1977 Diplomabschluss
  • 1983-1984 Violoncellist bei den Avad Philharmonikern
  • Tätigkeit in mehreren Regionalorchestern in Niederbayern und im Cello-Orchester Concertino in Mühldorf

Lehrtätigkeit:
  • 1977-1983 Lehrkraft für Violoncello an der Musikschule in Sziget (Rumänien)
  • Seit 1986 Lehrkraft für Violoncello an den Musikschulen Waldkraiburg, Eggenfelden und Erding
  • Seit 2010 Fachlehrkraft für Violoncello an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Friedrich Gasser

Friedrich Gasser

Musikalischer Werdegang:

  • Studium „Vorbereitung Konzertfach Waldhorn“ am Anton-Bruckner-Konservatorium Linz bei Mag. Albert Haitzinger und Konservatorium der Stadt Wien bei Klaus Zajer
  • 2004-2009 Studium der Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Waldhorn am Josef-Matthias-Hauer-Konservatorium Wien bei Mag. Martin Bramböck und an der Universität für Musik und darstellenden Kunst Wien bei Prof. Willibald Janezic und Wolfgang Vladás.
  • Zahlreiche Tätigkeiten in Ensemble wie z. Bsp. „Vienna Performance“, Klangvereinigung Wien, Niederbayerische Philharmonie, Orchestern im In- und Ausland, Konzertreisen nach Japan, China, Russland, Türkei und Italien.

Lehrtätigkeit:
  • Lehrkraft für Waldhorn am Oberösterreichischen Musikschulwerk
  • Seit 2007 Fachlehrkraft für Waldhorn sowie Trompete und Tenorhorn an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach.

Hildegard Gilsdorf

Hildegard Gilsdorf

Musikalischer Werdegang:

  • Studium Konzertfach Klarinette an der Musikhochschule des Saarlandes in Saarbrücken bei Dietrich Fritsche
  • Weiterbildungen bei Karl Schlechta (Südwestfunk Baden-Baden) und Hans Pfeiffer (Mannheim, Ludwigshafen)
  • Seit 1986 Klarinettistin in der Niederbayerischen Philharmonie des Theater Passau

Lehrtätigkeit:
  • Bereits während dem Studium Tätigkeit als Klarinettenlehrkraft in diversen Institutionen
  • Seit 2002 Fachlehrkraft für Klarinette an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Magdalena Girlinger

Magdalena Girlinger

Musikalischer Werdegang:

  • Studium Konzertfach Violine mit Schwerpunkt Kammermusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“ in Salzburg bei Prof. J. Geise, Prof. K. Flieder, Prof. c. Hagen, Prof. R. Schmidt und Prof. T. Riebel mit Diplomabschluss und Erlangung des Titels „Magistra Artium“.
  • Mitglied der Philharmonie Salzburg und des Ensembles „Art of Music“

Lehrtätigkeit:
  • Lehrtätigkeit in Oberösterreich, Betreuung beim Wettbewerb „Prima la Musica“
  • Workshopleitung im Rahmen der Kinderfestspiele Salzburg für Violinanfänger, Bewegungsimprovisation und Körperschulung
  • Tätigkeit als Lehrer im Bundesoberstufenrealgymnasium
  • Seit 2013 Fachlehrkraft für Violine an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Bettina Götz

Bettina Götz

Musikalischer Werdegang:

  • Studium „Volksmusik“ am Richard-Strauß-Konservatorium München mit den Hauptfach Gitarre und dem Zusatzfach Harfe. Abschluss mit dem akademischen Grad „Diplommusiklehrerin“.
  • Solistische Konzerttätigkeit und Mitwirkung in Volksmusikgruppen wie der „Hoizbach-Musi“ und der „Äigridschn Muse“.

Lehrtätigkeit:
  • Seit 2002 Lehrkraft an der städtischen Musikschule Eggenfelden für Gitarre, Hackbrett, Harfe und Volksmusik
  • Seit 2017 Lehrkraft am Musikinstitut Arnstorf
  • Regelmäßige Dozententätigkeit bei verschiedenen Volksmusikseminaren.
  • Seit Herbst 2018 Fachlehrkraft für Hackbrett, Gitarre und Volksmusikensemble an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Christiane Haselbeck

Christiane Haselbeck

Musikalischer Werdegang:

  • Studium mit Hauptfach Kontrabass am Richard-Strauß-Konservatorium München, Abschluss mit der staatlichen Musikreifeprüfung.
  • Solistische sowie kammermusikalische Konzerttätigkeit, u.a. mit der Gruppe „Quergeiger“, sowie in diversen Symphonieorchestern, u.a. im Münchner Rundfunkorchester und der Philharmonie Bad Reichenhall.
  • Teilnahme an mehreren Meisterkursen unter Leitung von Frank Reinecke.

Lehrtätigkeit:
  • Leitung von Bandworkshops, Ensembles und eines Kinderchors in Mühldorf
  • Lehrkraft für Kontrabass an der Musikschule Burgkirchen
  • Seit 2008 Fachlehrkraft für Kontrabass an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Mariola Libera

Mariola Libera

Elementare Musikpädagogik (Musikgarten, Musikalische Früherziehung & Grundausbildung)

Musikalischer Werdegang:

  • Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik Altötting mit Hauptfach Violoncello und Chorleitung, Nebenfach Klavier
  • Pädagogisches Zusatzjahr mit dem Abschluss stattlich geprüfte Leiterin im Bereich Laienmusizieren mit pädagogischer Zusatzprüfung
  • Absolvierung eines einjährigen Praktikums an der Pestalozzi-Schule

Lehrtätigkeit:
  • Seit 2010 Tätigkeit in diversen Einrichtungen als Lehrkraft für Violoncello, Klavier und Elementare Musikpädagogik sowie als Organistin und Chorleiterin in diversen Pfarrverbänden.
  • Seit 2016 Fachlehrkraft für Elementare Musikpädagogik und Violoncello an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach.

Zsuzsanna Lugosi

Zsuzsanna Lugosi

Musikalischer Werdegang:

  • Studium Konzertfach Klavier an der „Franz-Liszt-Musikakademie“ in Szeged mit Diplomabschluss
  • Korrepetitorin an der Musikhochschule Szeged für 15 Jahre
  • Weiterbildungen in Budapest und Weimar sowie Studium der kindlich-musikalischen Entwicklung
  • 1989 Erreichen eines 2. Preises mit Auszeichnung beim „Wettbewerb für Klavierlehrer“ in Szekszárd
  • Rege Konzerttätigkeit als Pianistin und Korrepetitorin in niederbayerischen Raum

Lehrtätigkeit:
  • Lehrkraft für Klavier an der staatlichen Musikschule in Szeged bis 1997
  • Seit 1998 als Lehrkraft für Klavier in Deutschland tätig
  • Lehrkraft für Klavier an der Landkreismusikschule Passau
  • Seit 2008 Fachlehrkraft für Klavier an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Hans-Jürgen Maier

Hans-Jürgen Maier

Musikalischer Werdegang:

  • Ausbildung an der Berufsfachschule Musik in Plattling mit Hauptfach Gitarre
  • Studium am Richard-Strauß-Konservatorium München in klassischer Gitarre mit Diplomabschluss
  • Seit über 30 Jahren Mitglied in verschiedenen Musikgruppen und Bands

Lehrtätigkeit:
  • Seit 2012 Lehrkraft für Gitarre an der Kreismusikschule Passau
  • Seit 1998 Fachlehrkraft für Gitarre an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Andrea Neumeyer

Andrea Neumeyer

Musikalischer Werdegang:

  • Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Plattling mit Hauptfach Gesang
  • Pädagogisches Zusatzjahr mit dem Abschluss als staatlich geprüfte Leiterin im Laienmusizieren mit pädagogischer Zusatzprüfung und Singschullehrerin
  • 2006-2008 Studium Instrumental- und Gesangspädagogik mit Hauptfach Gesang an der Musikakademie Wiesbaden, Abschluss mit dem Vordiplom
  • Mehrere Projekte im Bereich Musiktheater, Singspiel, Konzerte, diverse CD-Produktionen und im Bereich Bühnencoaching sowie Meisterkurse bei Friedrich Fischer-Dieskau und Noell Turner

Lehrtätigkeit:
  • Lehrtätigkeiten im Fachbereich Gesang an der Musikschule Hünstetten e.V., an der Stagecoach Mainz sowie an den Privaten Musiklehrer Instituten Ostbayern E.K.
  • Seit 2009 Fachlehrkraft für Gesang an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Walter Noll

Walter Noll

Musikalischer Werdegang:

  • Studium mit Hauptfach Schlagwerk an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf, Abschluss mit Diplom
  • 4 Jahre musikalische Ausbildung im Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr in Hilden
  • Danach 8 Jahre Mitglied im Heeresmusikkorps 4 in Regensburg, wo er von der Tanzmusik bis zum Symphonischen Blasorchester die verschiedensten Musikstile ausüben konnte.
  • Seit mehreren Jahren Mitglied in der Oktoberfestkapelle Otto Schwarzfischer im Schottenhamel-Festzelt

Lehrtätigkeit:
  • Lehrkraft für Schlagwerk an der Kreismusikschule Passau
  • Seit 2002 Fachlehrkraft für Schlagzeug und Percussion an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Caroline Schmidt-Polex

Caroline Schmidt-Polex

Musikalischer Werdegang:

  • Jungstudentin an der Hochschule für Musik München
  • Konzertfachstudium Harfe an der Universität für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“ in Salzburg, Abschlüsse: 1. Und 2. Konzertdiplom
  • Stipendiatin bei der von Yehudi Menuhin ins Leben gerufenen Stiftung „Live Music Now“
  • Konzerttätigkeit im In- und Ausland als Solistin, in Orcestern und diversen Kmmermusikensembles wie „Duo Epices“, „Les Rossignols“, „Cuvée Classic“, „Voic´n Harp“ und „Carpe Diem“

Lehrtätigkeit:
  • Lehrkraft für Harfe an der Kreismusikschule Passau
  • Seit 2004 Fachlehrkraft für Harfe an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Michael Suttner

Michael Suttner

Musikalischer Werdegang:

  • Studium im Hauptfach Gesang, Violine und Viola mit künstlerischem und pädagogischem Diplom an der staatlichen Hochschule für Musik und Theater in München sowie Theaterwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe sowie Mitwirkung an zahlreichen Rundfunk- und Fernsehproduktionen
  • Neben Bühnenengagements (u.a. am Gärtnerplatztheater München und den Seefestspielen Mörbisch) zahlreiche Konzertengagements, u.a. mit den Wiener Philharmonikern, dem WDR-Rundfunkorchester und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.
  • Zusammenarbeit mit Persönlichkeiten wie James Levine, Arturo Tamayo, Eric Ericson oder Doris Dörrie sowie Konzertreisen innerhalb Europas sowie nach Asien und den USA.

Lehrtätigkeit:
  • Seit 2000 Lehrauftrag an der Universität Augsburg
  • Seit 2013 Coaching in den Bereichen Stimm- und Präsentationstraining
  • Seit 2015 Fachlehrkraft für Gesang und chorische Stimmbildung an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Rosi Tischler

Rosi Tischler

Musikalischer Werdegang:

  • Studium an der Fachakademie für Kirchenmusik und Musikerziehung in Regensburg, Abschluss: B-Examen
  • Rege Tätigkeit als Korrepetitorin und Kirchenmusikerin
  • Leitung von diversen katholischen Kirchenchören im Landkreis Rottal-Inn
  • Als Organistin in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Bad Griesbach sowie den katholischen Kirchengemeinden Pfarrkirchen und Bad Birnbach tätig

Lehrtätigkeit:
  • Seit 1990 Fachlehrkraft für Klavier, Orgel und Keyboard an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Beatrix Wagner

Beatrix Wagner

Musikalischer Werdegang:

  • Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Plattling mit Hauptfach Klavier, Nebenfächer Querflöte, Blockflöte und Gesang.
  • 1992-1997 Studium der Sozialpädagogik mit Schwerpunkt Musik- und Bewegungserziehung
  • 2002-2007 Studium der Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Querflöte an der Wiesbadener Musikakademie, Abschluss: Diplom

Lehrtätigkeit:
  • 2008-2011 Lehrkraft für Querflöte, Blockflöte und Bläserklasse an der Städtischen Musikschule Eggenfelden
  • 2011-2013 Lehrkraft für Querflöte und Blockflöte am Musikinstitut Arnstorf
  • 2013-2015 Lehrkraft am musischen Zweig des Von-Müller-Gymnasiums der Stadt Regensburg für das Fach Querflöte
  • Seit 2008 Fachlehrkraft für Querflöte, Blockflöte und Klavier an der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

Teaser Förderverein

Förderverein "Kultur Aktiv"

Förderverein "Kultur Aktiv" der Sing- und Musikschule Bad Birnbach

1. Vorsitzender: Eckart Lampe
2. Vorsitzende : Grit Winkler
  

Der Förderverein unterstützt die Musikschule bei:

  • zahlreiche Veranstaltungen im Ort
  • Beschaffung von Instrumenten und Noten
  • Förderungen des musikalischen Nachwuchses
  • bei der musikalischen Ausbildung der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen

setzt sich ein für:

  • qualifizierte, sehr gut ausgebildete Lehrkräfte
  • Ensemblearbeit an der Musikschule
  • vielseitige Auftritte und die Teilnahme an Wettbewerben über die Landesgrenzen hinaus
  • Benefizkonzerte, durch die auch maßgeblich das kulturelle Leben von Bad Birnbach bereichert wird