Přejít na navigaci Přejít na navigaci
Rotthalmünster Tour 23 - Bäuerlich geprägte Kulturlandschaft

Rotthalmünster Tour 23 - Bäuerlich geprägte Kulturlandschaft

Hiking trail

  • Typ Hiking trail
  • Obtížnost střední
  • Trvání 1:10 h
  • Délka 4,2 km
  • Stoupání 92 m
  • Klesání 92 m
  • Nejnižší bod 365 m
  • Nejvyšší bod 457 m

Popis

Die Tour beginnt am historischen Marktplatz in Rotthalmünster. In nächster Nähe befinden sich Parkplätze in der Bräugasse, in der näheren Umgebung sind weitere Parkplätze vorhanden. Der Weg führt den Marktplatz hinauf und am Rathaus vorbei. Die Straße „Am Goldberg“ führt uns schließlich nach Dobl, wo einst das mächtige Schloss Dobl stand. Davon sind leider nur der ehemalige Getreidespeicher aus der gotischen Bauperiode (heute wird das Gebäude als Wohnhaus genutzt) und der Burgstall mit einem Teil des früheren Schlossgrabens erhalten. Im Vergleich zum Marktplatz wird die Bebauung viel dünner, immer mehr prägt sich die bäuerlich geprägte Kulturlandschaft in den Mittelpunkt. Nun geht es durch ein kleines Waldstück die Anhöhe hinauf. Bitte beachten Sie: Wald ist Wirtschaftsraum – es kann sein, dass hier gerade gearbeitet wurde. Gutes Schuhwerk zahlt sich immer aus! Die letzten Meter der Steigung führen am Waldrand entlang, und schon bald gibt es den ersten verdienten Lohn für die vergleichsweise kleine Anstrengung in Form eines tollen Ausblicks. Man spürt, dass in dieser Gegend das Rott- und das Inntal fließend ineinander übergehen. Wir gehen weiter nach Wimmeröd, vorbei an dem Geviert und von dort aus zurück nach Rotthalmünster. Schon nach wenigen Metern gibt es noch einmal reichen Lohn. Unter einer schönen Linde finden wir Schatten und lassen unseren Blick über saftige Wiesen und prächtige Vierseithöfe hinweg nach Pattenham wandern. Zurück geht es über die Lindenstraße, deren Namensgeberin wir gerade kennenlernen durften. Vorbei am BRK-Seniorenwohnheim „Unter den Linden“ marschieren wir zurück zum Marktplatz, der zu den schönsten in Niederbayern zählt. Er beherbergt etliche Sehenswürdigkeiten, aber auch schöne Cafés und Lokale, die noch ein wenig zum Verweilen einladen.
Trittfestes Schuhwerk und allgemeine Wanderbekleidung

Sehenswürdigkeiten:

Marktplatz Rotthalmünster

 

Bei Sturm und Unwetter sind die Wege nicht passierbar.