Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Herbst Kurpark Autonomer Bus

Autonomer Bus
auf Abruf

Das ist HEAL

Studie "Mobilität und soziale Teilhabe mit HEAL"

Der erste autonom fahrende Kleinbus Deutschlands hat eine enorme Medienpräsenz verursacht. 

Bis heute vergeht kaum eine Woche, ohne dass wir mehrere Anfragen von Medien zu diesem Thema beantworten dürfen. Nun steht das zweite große Projekt in Sachen „autonomes Fahren“ kurz vor dem Start. Bei dem Forschungsprojekt „HEAL“, das vom Bundesverkehrsministerium getragen wird, geht es nicht um einen stetig pendelnden Linienverkehr, sondern um Fahrten, die dann stattfinden, wenn der Bedarf besteht. 


Wie steht es um die Erreichbarkeit gesundheitlicher Versorgungsangebote im Markt Bad Birnbach und wie kann der autonome Bus dabei unterstützen?

Helfen Sie uns Antworten auf diese Fragen zu finden und nehmen Sie an unserer vollständig anonymen Befragung teil!

Zur Online-Befragung

    

"

"HEAL - 
Hochautomatisiert-gEsellschaftlich-nAchfrageorientiert-Ländlich!"

"

Bei „HEAL“ werden künftig zwei autonome Shuttles eingesetzt, die bei Bedarf ihre Nutzer von A nach B und wieder zurück bringen sollen, und zwar „on demand“, wie die Fachleute sagen – also ausschließlich dann, wenn Bedarf besteht. 

Die Basiserhebung der ersten Studie ist mittlerweile abgeschlossen, es folgt aber noch eine weitere kurze Befragung mit anderen Themenbereichen.

Gleichzeitig werden im Ort bereits Fahrpläne und „virtuelle Haltestellen“ entwickelt, die künftig von den Shuttles angesteuert werden.

Alle Informationen aus dem laufenden Projekt finden Sie künftig auf dieser Seite und auf www.ihrs.ibe.med.uni-muenchen.de/heal

Kontakt für weitere Informationen

Patricia von Mallek
Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung

E-Mail: heal@ibe.med.uni-muenchen.de 

Ludwig Maximilians-Universität München
Elisabeth–Winterhalter–Weg 6
81377 München