Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Bezirksmuseum Herzogsburg in Braunau

Bezirksmuseum Herzogsburg in Braunau

Das Bezirksmuseum Braunau befindet sich im Herzen der Altstadt, gleich neben der schönen Stefanskirche.

Sie werden erstaunt sein über die Einzigartigkeit und Vielfalt unserer Ausstellungsstücke!
Die Herzogsburg ist ein ehem. Kasten, erbaut Anfang des 15. Jhd. wo die Abgaben abzuliefern waren. An dies erinnern heute noch die Einstiegstüren und der Rollenbaum an der Hausfront.
Das Haus war kaum bewohnt, darum ist die Architektur weitgehend noch im Urzustand erhalten.
Die gotischen Fensterumrahmungen sind heute noch zu sehen.
1976 wurde das Haus als Bezirksmuseum eröffnet.
Im Erdgeschoß befindet sich ein Fotoatelier, Stadtmodel aus Keramik, Feuerwehr -Löschgeräte vom Löscheimer bis zur Motorspritze, historische Wandelkrippe um 1750 und eine mechanische Krippe.
Im 1. OG finden Wechselausstellungen statt, weiters befindet sich ein Gotik Raum (Figuren von Johann Peter Schwanthaler, Zürn, Leimberger und aus dem engsten Bacher Kreis)
Im 2. OG befinden sich eine Schlüssel- und Schlössersammlung vom 12.bis 19. Jahrhundert, prähistorische Sammlungen von der Jungsteinzeit bis Neuzeit, verschiedene Zünfte und die Stadtgeschichte (unter anderem der Original Bart des Ratsherrn und Stadthauptmanns Hans Steininger. Der Bart war 3 ½ Ellen - Jetzt 1,8m lang und ist 445 Jahre alt)
Im 3. OG befindet sich eine neu eingerichtete Bildergalerie

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.