Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Birnförmiger Apfel

Birnförmiger Apfel

Ein kurios geformter sehr alter Winterapfel, der wegen der interessanten und geschmacklich guten Früchte und durch seine Zuverlässigkeit in rauen Lagen überzeugt. Die Bäume bilden eine auffallend schlanke, hochpyramidale Krone. Sie stellen keine großen Ansprüche und gedeihen an trockenen wie an feuchten Standorten. Die Früchte sind jedoch recht klein und genügen heutigen Ansprüchen häufig nicht mehr. Die Sorte ist daher nur noch sehr selten anzutreffen.

Reifezeit: Oktober

Fruchtform: Klein, veränderlich birnförmig und fassförmig. Typisch ist die fehlende Stielgrube.

Fruchtfarbe: Gelb mit braunroter Strichelung, sonnenseits auch flächig rot marmoriert. Die Schale hat eine typisch raue Oberfläche und zahlreiche Rostlinien.

Geschmack: Hart und saftig, vorwiegend süß mit dezenter Säure und leichtem Cox-Aroma.

Verwendung: Tafel- und Mostapfel.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein