Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Der Hohle Stein in der Lugenz

Der Hohle Stein in der Lugenz

In der Nähe dieses Steines befinden sich eine Reihe bronzezeitlicher Hügelgräber, eine vermeintlich von illyrern angelegte Viereckschanze und eine uralte Straße.

In einem Waldstück der Lugenz (= "Schau ins land") ca. 1 Kilometer von Bad Birnbach liegt eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten des Holzlandes, nämlich ein wahrscheinlich aus der Keltenzeit stammender, mit Runenzeichen bedeckter Kultstein, der sicher zu den ältesten Opfersteinen aus der heidnischen Vorzeit Bayerns zählt. Dass dieser Felsen schon vor 160 Jahren Beachtung gefunden hat, zeigt die, in Stein gehauene Hinweisschrift mit der Jahreszahl 1849.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.