Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Hofer's Milchtankstelle

Hofer's Milchtankstelle

Auf dem idyllischen Ferienhof leben 27 Kühe in einem modernen neuen Laufstall. Frisches Gras, hochwertiges Heu und gentechnisch unverändertes Futter stehen hier auf dem Speiseplan.

Nähe Pfarrkirchen im schönen Rottal lebt die Familie Hofer in Obergrasensee. Die Milch wird auch direkt vermarktet. Den Milchautomaten auf dem Gemüsehof Stöbig in Degernbach in Pfarrkirchen kann man rund um die Uhr abzapfen. Transparenz ist den Hofers besonders wichtig. Deshalb freuen sie sich über Kunden, die sich (nach Anmeldung) den Stall und die Tiere persönlich anschauen. Auch einige Eisdielen werden beliefert, wie das Il 2 in Pfarrkirchen oder das Il Gelato in Eggenfelden.

Was ist a2-Milch?

Seit dem Jahr 2000 gibt es in Neuseeland ein börsennotiertes Molkereiunternehmen, das die „natürliche Form“ der Kuhmilch vermarktet, die sogenannte a2-Milch. Dieses Kürzel steht für den Genotyp der ß-Kaseinvariante A2A2. Bei Rindern europäischer Herkunft hat es vor langer Zeit eine Punktmutation gegeben, die von der normalen Form genetisch abweicht, die sogenannte A1 Variante. Durch das Buch des Agrarprofessors Keith Woodford „The Devil in the Milk“ (Der Teufel in der Milch) wurde medienwirksam auf frühe Forschungen aufmerksam gemacht, wonach die A1-ß-Kaseinvariante für Probleme bei der Verdauung verantwortlich gemacht werden und die Milch wohl auch Auslöser einer Milchallergie sein kann. So berichten inzwischen verschiedene Konsumenten, dass sie als vermeintlich laktoseintolerante Verbraucher diese a2-Milch problemlos vertragen. Sollte dies der Fall sein, könnten viele ehemalige Milchtrinker wieder zum Konsum von Milchprodukten animiert werden.

Mit freundlicher Unterstützung von Direktvermarkter Rottal-Inn

http://www.direktvermarkter-rottal-inn.de/

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.