Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Bluetezeit

Rezepte, Standorte,
Tipps vom Profi

Die Schätze der Streuobstwiese

Die Schätze der Streuobstwiese

...und Ihre Verwertung in heimischen Küchen

Eine Streuobstwiese ist bei uns im Rottaler Bäderdreieck eigentlich eine Selbstverständlichkeit.

Streuobstwiesen gelten hierzulande immer noch als landschaftsprägend, doch das Wissen darüber schwindet mehr und mehr. Dagegen wollten wir in Bad Birnbach etwas unternehmen. Deshalb haben der Landkreis Rottal-Inn, die Rottal Terme, die Saftkelterei Wolfra und der Markt Bad Birnbach das Bündnis für Streuobstwiesen gegründet.

"

"Herzlich Willkommen
auf den Rottaler Streuobstwiesen!"

"

Rezepttipps außerhalb der Broschüre

Hier verraten wir Ihnen noch besondere Geheimrezepte, bei denen garantiert für jeden das richtige dabei ist. Lassen Sie sich inspirieren, verzaubern und zum Ausprobieren überzeugen.

Teamübersicht

Die Rezepte stammen von den Studierenden der Landwirtsschaftsschule in Pfarrkirchen, Abteilung Hauswirtschaft mit ihrer Lehrkraft Lidwina Kainz (stellvertretende Schulleiterin).

Lidwina Kainz

Lidwina Kainz

stellvertretende Schulleiterin

Daniela Rothaler

Daniela Rothaler

"Regional und saisonal Erzeugung unterstützen, dafür bekommen wir bestes Obst und Gemüse aus der Umgebung!"

Andrea Kimmel

Andrea Kimmel

"Regional - aus Überzeugung!"

Christina Rembart

Christina Rembart

"Regional!...Weils von dahoam einfach am besten schmeckt!"

Lena Schütz

Lena Schütz

"Vo Dahoam schmeckts einfach am Besten!"

Sabina Fuchs

Sabina Fuchs

"Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!"

Helga Böbel

Helga Böbel

"Erleben wie die Natur wirklich schmeckt!"

Katharina Limbacher

Katharina Limbacher

"Auch mit Obst aus der Region kann man sehr gute Gerichte herstellen. Überzeugen Sie sich selbst und bedienen Sie sich gerne an der Vielfalt, die es bei uns gibt!"

Vanessa Seiler

Vanessa Seiler

"Mir ist es wichtig, regional einzukaufen, um die Landwirtschaft in Bayern zu unterstützen!"

Jana Hiefinger

Jana Hiefinger

"Frisch, gschmackig, einfach wos Guads vo dahoam!"

Tanja Auer

Tanja Auer

"In der Region sind wir zuhaus', in der Region kauf ma eih!"

Franziska Ringhoffer

Franziska Ringhoffer

"Streuobst ist eine tolle Sache, da es verschiedene Obstsorten zur Auswahl gibt. Die Vielfalt ist groß!"

Cornelia Mitterer

Cornelia Mitterer

"Regional ist Heimat und Heimat ist am besten!"

Verena Holzner

Verena Holzner

"Was gibt es besseres, als Schmankerl aus heimischen Obst hergestellt?"

Manuela Enggruber

Manuela Enggruber

"Regionalität: Vom Baum, Garten und Strauch direkt in den Mund - da freut sich die Umwelt, der Körper und der Gaumen!"

Roswitha Zellmer

Roswitha Zellmer

"Streuobstwiesen liefern nicht nur wertvolles Obst, sondern bieten vielen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum!"

Streuobstwiese Aunhamer Berg

Tradition
und das blühende Leben

Obstbäume richtig schneiden

Dr. Sebastian Grünwald erklärt, wie Sie durch den Erziehungsschnitt einen einjährigen Obsthochstamm korrekt schneiden.

Streuobstwiesenwunder Wolfra

Kooperation Wolfra

Streuobstwiesenwunder

Damit das Wissen über die Streuobstwiesen nicht mehr und mehr schwindet, haben der Landkreis Rottal-Inn, die Rottal Terme, die Saftkelterei Wolfra und der Markt Bad Birnbach das Bündnis für Streuobstwiesen gegründet. Besuchen Sie gerne auch den Blog der Saftkelterei Wolfra.

Streuobstwiesenwunder