Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Wandern-zwischen-Rott-und-Inn

Auftanken am Kraftort Natur
33 neue Wanderwege

Wandern zwischen Rott und Inn

Wandern zwischen Rott und Inn

Verbinden was zusammengehört!

Verbinden was zusammengehört – mit diesem Ziel setzt die Verwaltungsgemeinschaft Bad Birnbach ein Wanderprojekt um, das erstmalig gemeinsam von den Landkreisen Rottal –Inn und Passau geführt wird.

Das Projekt „Wandern zwischen Rott und Inn“ besteht aus 33 verschiedenen Wanderwegen welche die Gemeinden Ering, Stubenberg, Rotthalmünster, Malching und Kößlarn verbindet. Ziel ist es, nicht nur für Besucher, sondern auch für Einheimische, das Spektrum der Wanderwege zu vergrößern und somit eine Stärkung der Region zu bewirken. Besucher können sich auf geschichtsträchtige, sagenumwobene und mysteriöse Orte freuen, die von einer ungemein reizvollen Landschaft mit saftigen Wiesen, grünen Wäldern und sanften Hügeln umrahmt wird.

Entdecken Sie die Wanderregion

"

Neue Touren werden hier regelmäßig ergänzt:

"

Das Projekt „Wandern zwischen Rott und Inn“ wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

Name und Anschrift des Auftraggebers:

Verwaltungsgemeinschaft Bad Birnbach
Carmen Tomandl
Projektmanagement
Wandern zwischen Rott und Inn
Bürger- und Kulturhaus
Schloßstraße 5
94137 Bayerbach

Telefon: 08532 9230933
Email: carmen.tomandl@wandern-rott-inn.de

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an oben genannte (E-Mail) Adresse.

Ort der Ausführung: Bad Birnbach
Voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung
Von 9. Oktober 2020 bis 4. Dezember 2020
Veröffentlicht am 11.09.2020

Ort der Ausführung: Bad Birnbach
Voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung
Von 14. Oktober 2020 bis 14. Dezember 2020
Veröffentlicht am 18.09.2020