Zum Inhalt springen Zur Navigation springen

Passau

Die DREI-FLÜSSE-STADT Passau liegt in Ostbayern direkt an der Grenze zu Österreich, wo Donau, Inn und Ilz zusammenfließen.

Die frühesten Funde stammen aus der Mittel- und Jungsteinzeit. 100 v. Chr. siedelten sich die Kelten an, ehe Passau Mitte des 1. Jahrhunderts n. Chr. römische Provinzstadt mit zwei Grenzkastellen wurde. Vom Kastell Batavis leitet sich der Name „Passau“ ab. 739 wurde Passau Bischofssitz, 1217 Fürstbistum. Das barocke Stadtbild schufen italienische Baumeistern im 17. Jahrhundert nach zwei verheerenden Bränden. Der Dom St. Stephan hat noch heute den größten barocken Kircheninnenraum nördlich der Alpen vorzuweisen, außerdem beherbergt er die größte Domorgel der Welt. 1803 kam Passau zu Bayern. Aktuell ist Passau die zweitgrößte Stadt in Niederbayern mit knapp 50.000 Einwohnern.
Kultur- und Naturerlebnisse in Passau
In Passau liegen Kultur- und Naturgenuss eng beisammen. Die DREI_FLÜSSE_STADT ist zum einen ein echtes Radlerparadies. Denn hier verlaufen der Deutsche Donauradweg aus Donaueschingen, der Österreichische Donauradweg nach Wien, der Tauernradweg nach Krimml im Salzburger Land und der Bayerisch-Oberösterreichische Römerradweg zum Attersee. Mit dem Donausteig, dem Donau-Panoramaweg und dem Goldsteig gibt es zum anderen viele schöne Wanderwege.
Für seine beeindruckenden Sehenswürdigkeiten ist Passau ebenfalls bekannt. Beispielhaft sind der Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz, das barocke Stadtbild, der Dom St. Stephan mit der größten Domorgel der Welt und die Veste Oberhaus, eine der größten erhaltenen Burganlagen Europas – zu nennen. Ein Highlight stellt die Erkundung der DREI_FLÜSSE_STADT per Schiff dar. Die örtliche Reederei bietet „Dreiflüsse“-Stadtrundfahrten sowie Ausflugs- und Galafahrten an. Dazu machen vielfältige Shopping-Möglichkeiten und ein prall gefüllter Veranstaltungskalender jeden Aufenthalt zu einem echten Erlebnis.
Sämtliche Informationen zu Unterkünften, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten, Veranstaltungen und mehr erhalten Sie sowohl auf der Internetseite www.passau.de, als auch bei Passau Tourismus e.V. in der Bahnhofstraße 28.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.