Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Die Verwaltungsgemeinschaft

Die Verwaltungsgemeinschaft

„Interkommunale Zusammenarbeit“ ist heute in aller Munde und wird sogar staatlich gefördert. Zwischen den beiden Partnergemeinden Bad Birnbach und Bayerbach ist das freilich schon seit über 40 Jahren gelebte Realität. 1978 wurde die Verwaltungsgemeinschaft (VG) gegründet. Das neu gebaute Rathaus in Birnbach war der ideale Ort dafür. Wie so oft, war Birnbach auch hier Vorreiter. Die erste EDV-Anlage in einem Rathaus des Landkreises stand genau hier. Was andernorts nach der Gebietsreform schnell wieder in die Brüche ging, wuchs zwischen Bad Birnbach und Bayerbach immer mehr zusammen. So kann man effizient arbeiten und Kosten sparen, so kann man sich aber auch gegenseitig bei wichtigen Fragen der Daseinsvorsorge unter die Arme greifen. Ein Beispiel dafür ist der Wasser-Notverbund, der dann greift, wenn es hüben oder drüben – aus welchen Gründen auch immer – einmal zu einer besonderen Situation kommen sollte.

Erst in den letzten Monaten haben der Gemeinderat Bayerbach und der Marktgemeinderat Bad Birnbach einen weiteren wichtigen Schritt eingeleitet, der die Partnerschaft unweigerlich noch weiter vertiefen wird. Künftig wird auch das Abwasser aus der Gemeinde Bayerbach in die zentrale Kläranlage nach Bad Birnbach gebracht. Diese wird zu einer der modernsten Anlagen weit und breit aufgerüstet, um auch allen Anforderungen in Sachen Umwelt gerecht zu werden.